Öffnungszeiten
Di. bis Fr. 10 – 18.30 Uhr, Sa. 10 – 15 Uhr
Mo. geschlossen // Tel. 02226 – 90 90 833

Bitte beachten Sie: an Karneval (8./12./13.2.) bleibt das Geschäft geschlossen.

Waschen von BHs

Wäsche Pflege

Damit Sie lange Freude an Ihrem neuen Lieblingsteil haben, geben wir Ihnen für das Waschen von BHs, Slips und co ein paar Tipps. Ideal ist es, wenn Sie Ihre Dessous nach einmaligem oder zweimaligem Tragen waschen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Dessous unbedingt mit der Hand zu waschen. Feine Spitze und Stickerei halten länger, wenn sie sorgfältig mit der Hand gewaschen werden. Füllen Sie eine Waschwanne mit lauem Wasser (max. 30°C) und ein wenig Feinwaschmittel, tauchen Sie die Dessous mehrmals unter. Achten Sie darauf, dass sich die Dessous ständig bewegen.

Wringen Sie Ihren Artikel nicht aus und auf keinen Fall reiben. Mit reinem lauem Wasser nachspülen (max. 30°C) bis das Feinwaschmittel komplett entfernt ist. Bevorzugen Sie die Waschmaschine? Das ist möglich. Stecken Sie in diesem Fall Ihre Dessous unbedingt in einen verschließbaren Wäschebeutel, so kann sie in der Maschine nicht beschädigt werden. Füllen Sie die Trommel bis maximal 1/3, vorzugsweise mit anderen kleineren Artikeln. Stellen Sie die Maschine auf ein Waschprogramm mit einer niedrigen Schleuderdrehzahl ein. Wählen Sie eine Temperatur von 30°C oder einen Zyklus für Feinwäsche. Benutzen Sie ein mildes flüssiges Feinwaschmittel.

Verwenden Sie beim Waschen von BHs, Slips usw. bitte auf keinen Fall Bleich-, Weichspül- oder Wollwaschmittel. Stecken Sie Ihre Dessous nie in den Trockner, sondern hängen Sie sie immer zum Trocknen auf. Dessous können flach oder auf einem Trockenständer getrocknet werden. Hängen Sie Ihren BH immer am Steg auf, so dass er gleichmäßig trocknen kann. Ihre Dessous nie auf der Heizung trocknen. Nur wenn die Dessous komplett trocken sind, dürfen Sie sie in den Schrank räumen. Dessous dürfen nicht gebügelt werden.

Das könnte Sie auch interessieren